^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

hair saloon Garstner Advent. Für alle die das Besondere suchen. Stimmungsvoller Adventmarkt als Ort der Begegnung. "Kunsthandwerk und Handwerkskunst". Qualitätsvolle Ausstellungen.

+43 (0) 660/4974270
garstner.advent@gmx.at

Garstner Advent

Tradition neu entfachen - 1. und 2. Wochenende im Advent und 8. Dezember (1.,2.,8.,9.12.2018)

"70 JAHRE WEIHNACHTSPOSTAMT CHRISTKINDL"

Sonderausstellung "70 JAHRE WEIHNACHTSPOSTAMT CHRISTKINDL - POST ANNO DAZUMAL" 

In Zusammenarbeit mit dem Postamt Christkindl und dem Postmuseum Eisenerz

 

Die Sonderausstellung in der Volksschule Garsten im Rahmen des Garstner Advents lädt ein, in die Geschichte des Weihnachtspostamtes Christkindl sowie der Post anno dazumal einzutauchen. In Zusammenarbeit mit dem Postamt Christkindl und dem Postmuseum Eisenerz ist es gelungen, diese Ausstellung zu gestalten:

Ohne Kirche kein Postamt. Mit dieser kurzen Formel lässt sich auf einen Nenner bringen, was Christkindl so bedeutsam und mittlerweile weltberühmt macht: Die Kombination aus einer mehr als dreihundertjährigen Wallfahrts- und Kirchengeschichte mit einer grandiosen Idee aus der unmittelbaren Nachkriegszeit. Damals, 1950, als die Menschen gerade begonnen haben, das Schreckliche und nicht Nachvollziehbare der Jahre 1939 - 1945 zu überwinden und von der traumatischen Vergangenheit wieder in die Gegenwart und Zukunft zu blicken, war die Sehnsucht nach Frieden, Wärme und Hoffnung so groß wie nie zuvor. Wo hätte sich dieses Ideal besser finden lassen als in jener Kirche, in der sich Jesus Christus als Kind in seiner menschlich verständlichsten Form manifestiert.

Zwei Wiener waren es, denen 1947 der Gedanke kam, in der Ortschaft Christkindl zur Weihnachtszeit ein Sonderpostamt zu errichten. Nach mehrfachem Briefwechsel und nach Überwindung anfänglicher Schwierigkeiten hat die Generalpostdirektion mit Dienstausweis vom 27. November 1950 die Errichtung eines Gelegenheitspostamtes angeordnet. Der Beginn war äußerst bescheiden, denn als Postraum stand nur die Küche des Mesners und Glaserers Alois Brandner zur Verfügung.

Objekte und Utensilien vom Postmuseum Eisenerz, das mit der Anzahl der Objekte zu den größten Postmuseen Europas zählt, zeigen Ihnen, wie die Postabwicklung vor vielen Jahrzehnten funktionierte; es sind dies einzigartige Ausstellungsobjekte.

 

 

 

Öffnungszeiten: Sonderausstellung in Garsten ganztags (10.00 - 18.00 Uhr) während der Adventmarkttage am 30.11. und 1.12.2019 sowie am 7. und 8.12.2019

 

_______________

 

 

 

Christkindlregion

Unterstützer des Garstner Advents

Garstner Advent für alle, die das Besondere suchen: 4451 Garsten, Am Platzl 9 copyright 2014